ENERGIE ZU EIGEN

Photovoltaik: Solarstrom intelligent für den Eigenverbrauch nutzen.

Die Stromkosten steigen jährlich um bis zu 8 %. Davon betroffen sind sowohl Privathaushalte und Institutionen als auch viele mittelständische Unternehmen, ob Gewerbe oder Industrie. Und auch Landwirte. Doch für sie alle gibt es eine wirtschaftliche Alternative! Denn fernab der ökologischen Vorteile ist Solarstrom inzwischen oftmals auch günstiger als Netzstrom.

Privat, Gewerbe, Industrie oder Landwirtschaft senken dank Photovoltaik Stromkosten dauerhaft

PRAML zeigt Ihnen intelligente Möglichkeiten, wie Sie von einer eigenen Solarstromanlage spürbar und auf Dauer profitieren können – auch ohne Südausrichtung der Sonnenkollektoren. Konkret ist sowohl Gewerbe, Industrie, Landwirtschaft und Privathaushalten eine Eigenversorgung von bis zu 98% möglich.

Die Zukunft der Photovoltaik liegt zweifelsohne ohne in der Optimierung des Eigenverbrauchs. Stromspeicher helfen den Eigenverbrauch zu erhöhen.
BESSER Strom selbst produzieren und für die Zukunft vorsorgen.

Stromüberschuss ins öffentliche Netz:
langfristig sichere Vergütung.

Eigenversorgung ist das eine. Und wenn die Photovoltaikanlage mehr Solarstrom produziert als gerade benötigt wird? Dann wird der Stromüberschuss automatisch in das öffentliche Stromnetz eingespeist. Die Vergütung erfolgt mit dem aktuellen Einspeisetarif nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG-Gesetz). Zukunftssicherheit ist dabei inklusive: Der im Monat der Inbetriebnahme gültige Vergütungssatz ist für das restliche Betriebsjahr und eine 20-jährige Laufzeit verbindlich geregelt.

Wer keine Zeit verliert und schnell handelt, kann derzeit noch äußerst günstige Konditionen erzielen. PRAML unterstützt Sie gerne dabei! Und auch darüber hinaus: Mit unseren Stromspeichersystemen können Sie noch mehr umweltfreundlichen Solarstrom zur Eigenversorgung nutzen.


Es rechnet sich daher immer, in eine Photovoltaikanlage zu investieren und Solarstrom selbst zu nutzen. Das macht unabhängig: Energie wird selbst erzeugt und muss nicht teuer eingekauft werden. Bis zu 98% Selbstversorgung sind möglich. Wie das geht, erfahren Sie bei den Experten von PRAML.

Mitteilungpflicht für Eigenversorger

„Last-minute“-Änderung

 

Mehr Informationen

Notstromaktion

Referenzen

Zu unseren Referenzen

Kontakt

  • Passauer Str. 36
    94161 Ruderting bei Passau
    T. 08509 9006-0
    info@praml.de
  • Gutenbergstr. 10
    85737 Ismaning bei München
    T. 089 1395780-0
    muc@praml.de